Die Queste für neue Gestade

Nachdem offensichtlich wurde, dass die Aboleth sich nicht mit einer Niederlage und dem Verlust ihrer Sklaven zufrieden geben würden, hatte das blinde Orakel eine Vision. Es sah eine Zukunft für sein Volk, weit entfernt von Menadia auf einem neuen Kontinent. 

Am Anfang wussten die Großkönige mit dieser Vision nichts anzufangen, hatten sie doch keine Möglichkeit auf dem Meer zu reisen. So beriefen sie die Queste für neue Gestade aus und eine Zusammenarbeit der Gelehrten Damen mit den Handwerkern und der Sakrista began, um hochseetaugliche Schiffe zu entwickeln. In den letzten Tagen, als die ersten Erdbeben schon das Land erzittern ließen, entdeckten sie endlich noch eine Navigationsmöglichkeit, wodurch sie zumindest Kurs halten konnten. In der Hoffnung irgendwo da draußen eine neue Heimat zu finden.

Allerdings war die Zeit, die sie für die Entwicklung und den Bau dieser neuen Hochtechnologie hatten nur sehr knapp bemessen. Aus diesem Grund umfasst die gesamte Flotte nur etwa 100 Schiffe.

 

Erwähnenswerte Schiffe:

Sandpunkt

Fernweh

Die Queste für neue Gestade

Far Beyond the Heartwood DerUnwissende DerUnwissende